Björn Lanz Roland Willi Urs Zenger Jürg Schild Kaspar Leuthold Barbara Zumbrunn

2001


Im Jahre 2001, in einem Übungsraum im kleinen Dorfe Meiringen im urigen Haslital, trafen sich die Herren Jürg Schild am Bass, Alex Anderegg an der Gitarre, Roli Willi ebenfalls an der Gitarre und Hanspi Gyger an den Drums, um ihre Liebe zur Musik zu teilen und gemeinsam wiederzugeben.
Nach einem Jahr des wilden Umherspielens und Jammens ohne Plan und Vision, fanden die Herren im jungen Björn Lanz einen passenden Sänger. Um den jungen Mann in die Gruppe zu integrieren, haben sie begonnen, einige bereits bekannte Lieder nachzuspielen. Doch die Coversongs rockten nicht so, wie sie sollten.

2005


Drei Jahre des Coverns vergingen, als Hanspi Gyger beschloss, seine Freizeit dem Fussball zu widmen. Doch in diesem Jahr, das Jahr 2005, sollte das Kuriosum geschehen. Die Band lernte den Drummer Kaspar Leuthold kennen, der mit den Drumsticks umgeht wie ein Gott und sein Schlagzeug beherrschen kann, als hätte er es geschaffen.
Die Coverversionen wurden immer sagenhafter und hatten einen einzigartigen Touch von Jack Russel and the Pitbulls. Der Übungsraum fing an zu beben aufgrund der fetten Beats und heissen Riffs der Band. Die wandelbare Stimme von Sänger Björn sowie die Verspieltheit, Originale passend zu Jack Russel and the Pitbulls abzuändern, machen die Band aus. Man beschloss, weiterhin Coverversionen zu spielen und stellte ein Programm zusammen, welches in den 60ern beginnt und heute aufhört.

2010


5 Jahre vergingen, einige Auftritte hatten Jack Russel and the Pitbulls bereits im Gepäck, als Alex die Band aus gesundheitlichen Gründen verlassen musste. Doch sie gaben nicht auf und holten Urs Zenger ins Boot.
Urs ist kein Unbekannter. Mit Björn hat er bereits in früheren Bands gespielt. Es dauerte nicht lange und Urs war mit der Band eingespielt. Da der Chorus teilweise zu wenig ausgeprägt war, überlegte sich die Band, eine Backgroundsängerin anzuschaffen. Doch eine passende Stimme zu der von Björn zu finden, war gar nicht so leicht.

2012


Jack Russel and the Pitbulls haben die Hoffnung nie aufgegeben und 2012 in Barbara Zumbrunn (der Altersdurchschnitt ist wesentlich gesunken) eine passende Stimme gefunden. Dank Barbara wirkt der Chorus so kräftig und elegant wie noch nie zu vor und seit jeher sind Jack Russel and the Pitbulls ein unzerbrechliches Team mit einem Herzen für Rock N Roll!

2017


Facebook
Mx3
YouTube
Mail